Die private Internetseite von Thomas Schönheim Freitag, 03. Dezember 2021 - 23:45 Uhr
Informationen  :  Reiseberichte

BarcelonaSeite 1 von 6

Donnerstag, 7.August

Nach einer ganzen langen Nacht im Zug von Saarbrücken nach Port Bou, konnte ich endlich umsteigen und fahre mit einem Bummelzug Richtung Barcelona, immer am Strand entlang.

Um hohen Großstadtpreisen vorzubeugen und überhaupt diesem ganzen Tourismustrubel etwas zu entkommen, entschließe ich mich kurz vor Barcelona auszusteigen und einen Campingplatz aufzusuchen.

Le Masnou - 15 km vor der Toren Barcelonas gelegen soll also mein erster Halt auf meiner Tour durch Spanien werden.

Brandung in Le Masnou !

Der Typ vom Campingplatz latscht mit mir, vorbei an wunderschönen Zeltplätzen, zu einem netten kleinen Platz, schön schattig, grün, ein paar andere Zelte . . .

Doch es ist dieser "ich schau mir eine Wohnung an, ist alles super und später merkt man - es gibt noch nicht mal eine Heizung" - Effekt.

Mein kleines Zeltchen stelle ich an den Rand eines kleinen beschaulichen Platzes, unter einen Baum. Als ich von meinem kleinen Spaziergang zum Strand zurückkomme sehe ich, daß mein Zelt ganz offensichtlich im Mittelpunkt eines Parkplatzes steht.

Mal ganz im Ernst: Wer wünscht sich denn nicht, vor seinem Zelt, auf der Isomatte zu liegen, den Campingkocher anzumachen, etwas leckeres zu brutzeln - dabei natürlich darauf achten, daß das Zeug möglichst noch frisch vom Markt ist - um dann, sozusagen zum Nachtisch eine Nasevoll halb unverbranntes, dafür aber umso verbleiteres Benzin aufzusaugen ?

Mein Zeltchen auf dem Parkplatz.

Nach den Anstrengungen der langen Zugfahrt verziehe ich mich früh ins Zeltchen, doch bis schließlich alle mit ihren lauten Autos, schreienden Kindern und bellenden Hunden eingetroffen sind, ist es Mitternacht.

 

ZurückStopVor