Die private Internetseite von Thomas Schönheim Mittwoch, 23. September 2020 - 23:23 Uhr
Informationen  :  Studies

Studies

Der VDI-Lehrgang Projektingenieur

Der Projektingenieur VDI ist eine allgemein anerkannte Ausbildung, die aus Ingenieuren Projektingenieure macht, die das Heft in der Hand behalten. Die Fortbildung eignet sich für Ingenieure, Naturwissenschaftler und sonstige Berufsgruppen

  • die ein technisch­wissenschaftliches oder vergleichbares Studium abgeschlossen haben
  • die fundiertes Wissen zu Projektmanagement und Engineering­Methoden sowie soziale Kompetenz bereits als Berufseinsteiger suchen
  • die zunehmend in Projekte einbezogen werden und sie künftig auch leiten sollen
  • die bereits Projektverantwortung tragen und ihre Praxiserfahrung aufrüsten wollen
  • die erfolgreich durchgeführte Projekte für ihre Karriere brauchen
  • die trotz Stress und Rückschlägen daran glauben, dass Projektmanagement mehr ist als Chaosmanagement.

Die Fortbildung eignet sich für Mitarbeiter von Start-up-Unternehmen ebenso wie von Großkonzernen, für alle Branchen und für Projekte aller Art: von der Optimierung eines Teilprozesses bis zur Erstellung neuer Anlagen, von der Produktentwicklung bis zur Produktionsumstellung.

Durchdacht und effektiv

Die Ausbildung zum Projektingenieur VDI ist inhaltlich, methodisch und im Aufbau so ausgelegt, dass die Teilnehmer schnell und mit hohem Praxisnutzen lernen

Praxisnah

Alle Referenten kommen aus der Praxis und haben einen technisch-industriellen Hintergrund

Die Teilnehmer erlernen praktisch anwendbares Wissen und Fähigkeiten, keine wissenschaftlich-abgehobenen Theorien

Erfahrungsorientiert 

Alle Lerninhalte werden mit Fallstudien, Rollenspielen (mit Feedback) und am PC eingeübt. Denn nur, was man selbst getan und erfahren hat, hat man auch begriffen und kann es erfolgreich umsetzen.

Etappenweise

Die Ausbildung zum Projektingenieur VDI ist bewusst in sechs Bausteine unterteilt. Dazwischen kann der Teilnehmer das Erlernte im Unternehmen umsetzen und eventuelle Probleme in die nächste Lerneinheit mitbringen. Das Unternehmen profitiert schon nach dem ersten Modul vom zusätzlichen Know-how. Die einzelnen Unterrichtseinheiten erlauben eine berufsbegleitende Teilnahme, ohne dass Mitarbeiter zu lange aus dem Tagesgeschäft abgezogen werden.

Erfolgsorientiert

Projektingenieure VDI bekommen keine Projekt-Scheuklappen, sondern lernen, ihr Projekt im Unternehmenszusammenhang einzugliedern und Projektmanagement insgesamt im Unternehmen umzusetzen.

Zertifikat

Ein Abschlusszertifikat bescheinigt allen erfolgreichen Teilnehmern den erfolgreichen Besuch des gesamten Lehrgangs.

Projektingenieur VDI

Der Projektingenieur VDI ist ein geschützter Titel, den nur erfolgreiche Absolventen führen dürfen, die eine abgeschlossene Ingenieurausbildung haben.

 

Modulübersicht:


Modul A
Einstieg mit System

Modul A gibt einen überblick über das Projektmanagement. Es öffnet den Blick für das erfolgreiche Management von Projekten. Denn nur wer weiß, wie er die Zukunft gestalten kann, setzt ein Projekt von Anfang an bestmöglich auf. Projektmanagement ist der Werkzeugkasten des Projektingenieurs


 

Modul B
Persönliches Rüstzeug

Die Projektingenieure lernen die Crash-Situationen kennen, mit denen sie auch im Projektalltag konfrontiert werden: Gruppendynamik, Zusammenarbeit, Konkurrenz, ausufernde Sitzungen, Druck aus dem Umfeld.


 

Modul C
Konkrete Planung von Projekten

Den Teilnehmer werden konkrete Werkzeuge an die Hand gegeben, mit dem sie ihre Projekte planen, strukturieren und steuern können.


 

Modul D
Mit System zum marktfähigen Produkt

Im Mittelpunkt von Modul D steht die Gestaltung des Produktes. Der Projektingenieur ist mit seinen Ergeb­nissen im Markt erfolgreich. Dabei kann das Produkt auch eine komplette Anlage oder eine Dienstleistung sein.


 

Modul E
Projekte auf Kurs halten

Modul E vermittelt, wie der Projektingenieur das Projekt tagtäglich auf Kurs hält - über Konflikte, Probleme und Krisen hinweg.


 

Modul F
Umsetzung des Projektmanagements im Unternehmen

Mit Modul F erfahren die Projektingenieure, wie sie ihr neues Know­how im Unternehmen erfolgreich ein­,  um­ und durchsetzen.


 
    
zurück